Erneuter Brand auf der Mülldeponie zwischen Wehrden und Wadgassen

Feuerwehr
Erneuter Brand inerhalb von 24 Stunden

Die Feuerwehr musste zum zweiten mal zur Mülldeponie ausrücken.

Von: ZBS Redaktion (CC)

Völklingen-Wehrden: Die Feuerwehren  Stadtmitte, Luisenthal, Wehrden, Fürstenhausen und Geislautern wurden erneut inerhalb von 24 Stunden in die Kurt-Nagel-Straße auf die Mülldeponie Wehrden alarmiert.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stelle sich heraus das der  Müll diesmal lichterloh brannte. Erst am Donnerstag Abend (16.01.2014) mussten über 100 Einsatzkräfte zur Mülldeponie ausrücken, um einen Schwelbrand zu bekämpfen. Die Löscharbeiten zogen sich mehrere Stunden hinweg. Ob es sich bei den beiden Brände um Brandstiftung handelt, ist noch unklar. Dieser Müll war für eine Müllverbrennungsanlage vorgesehen.

Text vom vorherigen Brand in der Mülldeponie