Täglich NEU! Sie entscheiden, wo und was Sie lesen möchten. Der Zeit Bote liefert wöch. mehr als 100 neue Artikel aus dem Saarland.
Sonntag Dezember 17th 2017

RSS Feed

RSS Feed

Smartphone-App

App Barcod

Achtung Blitzer

Achtung Autofahrer, Hier wird geblitzt

Achtung Blitzer

Meldungen aus den Ministerien

Aktuelle Meldungen

Meldungen aus den Ministerien

Pressemitteilungen

Aktuelle Pressemeldungen

Aktuelle Pressemeldungen

Fahndungen

Öffentlichkeitsfahndungen der Polizei

Öffentlichkeitsfahndungen der Polizei

Vermisstenmeldungen

Polizei sucht nach Vermissten

Polizei sucht nach Vermissten

Von Oma Berta`s Küchenrezepte

Leckeres aus dem Saarland Oma Berta`s Küchenrezepte

Leserreport

Von Leser für den Leser Leserreport

Archive

Kalender

Dezember 2017
M D M D F S S
« Nov    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Familienabend im Löschbezirk Bubach-Calmesweiler

Familienabend im Löschbezirk Bubach-Calmesweiler verdeutlicht hohen Stellenwert der Arbeit des Löschbezirkes. Familienabend im Löschbezirk Bubach-Calmesweiler

Der Löschbezirk Bubach-Calmesweiler, um seinen Löschbezirksführer Andreas Groß und Stellvertreter Frank Bonner, hatte zusammen mit vielen Helfern einen abwechslungsreichen und schönen Familienabend organisiert“.
Der Beigeordnete und Ortsvorsteher Werner Michel war mit seiner Frau gekommen. Er vertrat in seiner Funktion als Beigeordneter Bürgermeisterin Birgit Müller-Closset. Die Löschbezirksführung konnte zudem viele weiter Gäste begrüßen, darunter den Kreisbrandinspekteur Werner Thom und seine Ehefrau, den stellvertretenden Wehrführer Wolfgang Braun und dessen Ehefrau, den Ehrenlöschbezirksführer Anton Pulch mit Partnerin sowie Jürgen Jung vom Löschbezirk Schiffweiler mit seiner Frau.
Der Beigeordnete und Ortsvorsteher Werner Michel dankte dem Löschbezirk für die hervorragende Arbeit im Dienste der Mitmenschen. Zudem würdigte er die Arbeit der Partner der Feuerwehrleute und der helfenden Hände, die alles erst ermöglichen. Dass der Löschbezirk Bubach-Calmesweiler hervorragende Arbeit leistet und damit viele Menschen anspricht, lässt sich auch daran erkennen, dass vier Personen in die Jugendfeuerwehr aufgenommen wurden: Maxi Schwenk, David Bonner, Jannis Eckert und Nils Zimmer. In die aktive Wehr wurden Anna-Maria Klesen, Martin Wagner sowie Stefan Schneider aufgenommen. Auch Beförderungen und Ehrungen standen auf dem Programm. Jochen Backes wurde zum Löschmeister und Joachim Groß zum Hauptlöschmeister befördert. Viele Feuerwehrleute engagieren sich bereits seit Jahren im Löschbezirk Bubach-Calmesweiler für die Sicherheit der Menschen in unserer Gemeinde. Walter Blug und Nadine Wagner wurden für 20 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Andreas Groß, Klaus Mathis und Jochen Backes wurden für ihre Mitgliedschaft ausgezeichnet, die bereits ein Vierteljahrhundert andauert. Klaus Mathis sowie Jochen Backes waren leider verhindert. Ihre Ehrung wurde erwähnt und wird später nachgeholt werden. Horst Groß engagiert sich schon seit 35 Jahren im Löschbezirk Bubach-Calmesweiler. Noch länger setzt sich Franz-Josef Tanzhaus ein, nämlich fünf Jahrzehnte.
Nach dem offiziellen Teil ging man zum Gemütlichen über. Die Jugendwehr führte einen Sketch mit Bezug zur Feuerwehr auf und die Aktiven begeisterten mit einer Tanzdarbietung, ebenfalls zum Thema Feuerwehr. Die Akteure haben ihr Ehrenamt verinnerlicht. Der Beigeordnete und Ortsvorsteher Werner Michel bedankte sich herzlich beim Löschbezirk Bubach-Calmesweiler, dessen Arbeit nicht zu ersetzen ist.

text.gemeinde eppelborn
fotos.Löschbezirks Bubach-Calmesweiler
red.zbs