++++ Täglich NEU! Kunst – Kultur – VIP – News – Gewerbevorstellung – Events – Interviews – Reportage – Vereinsnachrichten aus dem Saarland.++++
Donnerstag Mai 24th 2018

RSS Feed

RSS Feed

Achtung Blitzer

Achtung Autofahrer, Hier wird geblitzt

Achtung Blitzer

Meldungen aus den Ministerien

Aktuelle Meldungen

Meldungen aus den Ministerien

Pressemitteilungen

Aktuelle Pressemeldungen

Aktuelle Pressemeldungen

Fahndungen

Öffentlichkeitsfahndungen der Polizei

Öffentlichkeitsfahndungen der Polizei

Vermisstenmeldungen

Polizei sucht nach Vermissten

Polizei sucht nach Vermissten

Von Oma Berta`s Küchenrezepte

Leckeres aus dem Saarland Oma Berta`s Küchenrezepte

Leserreport

Von Leser für den Leser Leserreport

Archive

Kalender

Mai 2018
M D M D F S S
« Apr    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

4-jähriges Mädchen zur Nachtzeit allein auf Landstraße zw. Oberthal und Bliesen unterwegs

Mädchen wollte Freundin aus dem Kindergarten im Nachbarort Bliesen besuchen. 4-jähriges Mädchen zur Nachtzeit allein auf Landstraße zw. Oberthal und Bliesen unterwegs

Aufmerksame Passanten meldeten am 15.05.2018, gg. 04.20 Uhr, ein kleines Mädchen, das allein mit einer Puppe in der Hand neben der Landstraße 134 von Oberthal in Rtg. Bliesen zu Fuß unterwegs war. Die Passanten hielten sofort an und blieben bei dem Kind bis eine Polizeistreife vor Ort erschien. Der Polizeistreife konnte das Mädchen zunächst nur seinen Vornamen nennen. Bei dem Mädchen konnte dann eine Fahrkarte mit einer Wohnanschrift gefunden werden. Diese Anschrift, die sich in der Nähe der Antrefförtlichkeit befand, wurde umgehend aufgesucht. Dort stellte sich heraus, dass es sich bei dem Mädchen um ein 4-jähriges Mädchen handelte, das sich von zu Hause weggeschlichen hatte um eine Freundin aus dem Kindergarten im Nachbarort Bliesen zur Nachtzeit zu besuchen. Dieser wollte es ein Geschenk vorbeibringen.
Die Erziehungsberechtigte hatte zunächst nicht bemerkt, dass das Kind gg. 04.00 Uhr das Haus verlassen hatte. Kurz vor Eintreffen der Polizei hatte sie dann das Verschwinden des Kindes bemerkt und wollte gerade die Polizei verständigen.
Das Mädchen konnte wohlbehalten an die Erziehungsberechtigte übergeben werden.
Die genauen Umstände über den geplanten nächtlichen Besuch konnte bisher noch nicht in Erfahrung gebracht werden.

text.polizei st.wendel
foto.symbol
red.zbs